Lugana Riserva D.O.C del Lupo

Zwischen Ende Oktober und November, dritte Ernte für Lugana Riserva del Lupo

Auf diese Weise, erhält man Weinbeere mit nobeler Botrytis und man kann das Mineral von unserem Boden entzunehmen, die einmal der Boden des Sees waren

Zwei Jahren von Ausbau in Edelstahltanks und mindestens 6 Monate in der Flasche, in unterirdischen Keller unter dem Niveau des Sees bei konstanten Temperatur

Idealer Begleiter von eleganten und zarten Gerichte oder Nachtmütze, mit Gourmet-Freunde

Technische Eigenschaften:

Weintrauben: Turbiana 100%
Standort der Rebfläche: Sirmione (Brescia)
Anzahl von Pflanzen pro Weinberg: 4000
Boden: Lugana weisse Heilerde
Gärung: Stahlfässern
Serviertemperatur: 8 – 10°
Begleiter: Rohkost, Austern, Languste, Sashimi und orientalische Gerichte